Pflegetechniken

Ob Rasse- oder Mischlingshund, ob klein oder groß,

jeder Hund sollte eine fachspezifische und artgerechte Pflege bekommen.


Scheren:

Nach Kundenwunsch wird mit der Schermaschine das Haar auf die gewünschte Länge gekürzt. Es werden rassespezifische oder kundenorientierte Schnitte vorgenommen. Es kommt immer mal wieder vor, das Hunde total verfilzt oder mit massiven Ungezieferbefall zum Hundefriseur kommen. Eine Extremschur hilft dem Fell und der Haut sich neu und gesund zu entwickeln.

Carden:

Der Hund wird mit speziellen Werkzeugen von zu viel Unterwolle befreit, wie z.B Golden Retriever, Labrador, Schäferhund. Die Haut wird besser durchlüftet und kann wieder besser atmen. Der natürliche Wetterschutz bleibt erhalten und die Gefahr von Ekzembildung verringert sich.

 Entfilzen:

Fest ineinander verschlungene, verknotete Haare bezeichnet man als Filzmatten. Sie müssen herausgekämmt, geschnitten und wenn es gar nicht mehr anders geht geschoren werden. Die Haut kann bei vorliegenden Filzmatten nicht mehr richtig atmen und es bildet sich bei warmen Temperaturen ein Hitzestau. Leicht können sich dadurch Ekzeme, Hautirritationen und Bakterien  bilden.

Trimmen:

Bei Trimmhunden wie Parson-Jack-Russel-Terrier, Rauhaardackel usw. bilden sich ständig neue Haare das ganze Jahr über. Das alte Haar stirbt ab, fällt aber nicht vollständig von alleine aus. Der Hund  kratzt sich vermehrt um sein "altes" Fell los zu werden. Beim Trimmvorgang wird das reife Haar mit den Fingern, Trimm-Stein oder Trimm-Messer herausgezupft. Das ist ein schmerzloser, für den Hund angenehmer Vorgang. Die Haut wird nach dem Trimmen gut belüftet und die satte Farbe des Hundefells kommt wieder gut zur Geltung. Würde man einen Trimmhund scheren, würde sich das Haarkleid in seiner rassespezifischen Struktur und Farbe verändern. Das hat zur Folge das er sein rassetypisches ,festes und drahtiges Haar verliert und nach einiger Zeit weiches Fell bekommt und die Fellfarbe verblasst.


Meine Leistungen

  • - Baden & Föhnen
  • - Schneiden - Trimmen
  • - Scheren - Entfilzen
  • - Kämmen & Bürsten
  • - Carden (Auskämmen der Unterwolle)
  • - Augen & Ohrenpflege
  • - Pfoten & Ballenpflege
  • - Zeckenentfernung
  • - Schnitte und Frisur nach Kundenwunsch
  • - Standardschnitte und rassespezifische Schnitte alltagstauglich

Das Reinigen der Ohren, sowie Pfoten & Krallenpflege sind bei jedem Besuch meiner Leistungen inklusive!


Preise:

Jedes Tier ist individuell !!! Die Preise richten sich nach Zeitaufwand, Kooperationsbereitschaft und Fellzustand des Tieres.

Bitte überprüfen Sie Ihren Hund vor dem Friseurtermin auf eventuellen Floh - und Parasitenbefall.

Sollte ich während der Behandlung des Tieres Flöhe oder Parasiten feststellen, erhebe ich zuzüglich eine Reinigungspauschale von 20,00 €

Für die Anfahrt der Hausbesuche, erhebe ich eine Pauschale von 0,50 € pro gefahrenen Kilometer. Grundlage für die Berechnung der Anfahrtskosten ist immer die Ausgangsposition. (Meine Adresse)

Vereinbarte Preise sind Endpreise. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese daher auch nicht aus.

 Fell - Shui
Hundefriseur